Tag der offenen Tür

"Der Gebrauch der Körper" -  Mediale Rauminstallation von Michael Pilz

"Der Gebrauch der Körper" ist der Titel einer medialen Rauminstallation des Wiener Filmemachers Michael Pilz. In vier Räumen werden Filme in ihrer Gesamtheit über 751 Minuten gezeigt, die den Alltag wie künstlerische Schaffensporzesse und den Lebensrythmus des Künstlers Gerald Brettschuh schildern. Die Besucher werden eingeladen, nach eigenen Impulsen durch die Räume zu wandern.

Michael Pilz zu Brettschuh: "... wenn er zeichnet oder malt, ein Butterbrot streicht oder einen Pfeil schnitzt ... dann scheint auch die Distanz zwischen ihm und seiner Umgebung zu verschwinden, nicht da zu sein. Er gibt sich ganz seinem Erleben hin, seinem Sein."

Ausstellungsdauer: 20. bis 30. Mai 2021

Sonntag, 23. Mai 2021, 10:00 - 17:00

Freier EINTRITT!

star.png

Kaffe Kunst und Kuchen